Elden Ring: Shadow of the Erdtree Schwierigkeit wurde abgeschwächt

2 min read 0 0

Gute Nachrichten, Befleckter! Der Schwierigkeitsgrad von Shadow of the Erdtree wurde abgeschwächt. Bandai Namco hat endlich den vielen negativen Bewertungen der Spieler zugestimmt, dass Elden Ring DLC viel zu schwer ist und ein Update implementiert.

Wichtige Erkenntnisse

  • Die Shadow of the Erdtree-DLC wurde aufgrund von Spielerbeschwerden abgeschwächt.
  • Das jüngste Update konzentriert sich darauf, die Spieler in der ersten Phase der DLC zu stärken, sodass es einfacher ist, gegen die frühen Erdtree-Bosse anzutreten.
  • Hidetaka Miyazaki wollte ursprünglich, dass die Erweiterung sehr herausfordernd ist, aber das Update zielt darauf ab, das Spiel für die Spieler erträglicher zu machen.

Shadow of the Erdtree (SoTE) ist seit dem 21. Juni 2024 live. Obwohl die Veröffentlichung grandios war, hatte die Community einige Probleme aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades. Glücklicherweise berücksichtigte das Entwicklungsteam alle Beschwerden und implementierte ein Kalibrierungs-Update, das den Schwierigkeitsgrad verringerte und die Spieler stärkte, um ihr Abenteuer durch das Land des Schattens erträglicher zu machen.

FromSoftware-Spiele sind in der Gaming-Community für ihren hohen Schwierigkeitsgrad bekannt. Elden Ring DLC: Shadow of the Erdtree ist keine Ausnahme. Selbst für Fans von Souls-like-Spielen mit hunderten von Stunden Erfahrung war Shadow of the Erdtree unbestreitbar herausfordernd, was die Community dazu brachte, mehrere Mods zu erstellen, die die Herausforderung senkten.

Auf die Frage, ob SoTE zu schwer sei, antwortete Elden Rings Game Director, Hidetaka Miyazaki, dass die neue Erweiterung absichtlich sehr herausfordernd sei. Die Verringerung des Schwierigkeitsgrades würde das ursprüngliche Konzept des Universums selbst brechen. Schließlich ermöglicht das Bezwingen außergewöhnlich harter Herausforderungen den Spielern, die tiefe Befriedigung zu genießen, ihre Gegner zu besiegen.

Es gab also nicht viel Hoffnung für diejenigen, die SoTE zu unerbittlich fanden. Doch nach einem kürzlichen Update sieht es für die Befleckten besser aus, da der Schwierigkeitsgrad von Shadow of the Erdtree abgeschwächt wurde.

Der Schwierigkeitsgrad von Shadow of the Erdtree wurde genervt: Was hat sich geändert?

Für ein besseres Verständnis des Updates, lassen Sie uns die Scadutree-Fragmente, hochpriorisierte Aufwertungsmaterialien, die Ihnen einen Schub in Angriff und Verteidigung geben, betrachten. Insgesamt gibt es 20 Stufen von Scadutree-Segen im Spiel. Mit den kürzlich veröffentlichten Patch Notes Version 1.12.2 wurde der Angriff und die Schadensvermeidung für die erste Hälfte der maximalen Segensverbesserungen erhöht. Was die zweite Hälfte betrifft, so wird sie jetzt allmählicher sein. Außerdem wurde der Angriff und die Schadensvermeidung für die letzte Stufe dieser Segen leicht erhöht, was den Triumph über den letzten Erdtree-Boss erheblich erleichtern wird.

Also, was bedeutet das für dich? Dieses Update erhöht die Kraft der Spieler im ersten Teil des DLC erheblich, was es einfacher macht, gegen die frühen Erdtree-Bosse wie Rellana anzutreten. Du wirst den Unterschied bemerken, wenn du Scadutree-Fragmente und Verehrter-Geist-Asche verwendest.

Wir hoffen jedoch, dass dieses Update vielen Spielern hilft, die Geschichte weiter voranzutreiben, indem es ihnen ermöglicht, die neuen Schattenländer-Standorte zu erkunden und mächtige Bosse zu besiegen, ohne auf diese Herausforderungen zu stoßen. Bezüglich der Schatten des Erdtree-Erweiterung, spielst du es? Wenn ja, was hältst du davon? Teile deine Meinung in den Kommentaren unten!

0 likes 0 comments

Author:

Felicie
159 articles

Comments