Apex Legends Saison 21 Trailer Review: Lore, Gameplay und mehr

3 min read 0 2

Respawn hat diese Woche drei Videos veröffentlicht, also werden wir heute die Apex Legends Saison 21 Trailer analysieren, auf die Details achten und über die zukünftige Handlung spekulieren.

Fangen wir mit der Tatsache an, dass Respawn diesmal beschlossen hat, die übliche Reihenfolge der Trailer zu ändern. Normalerweise wurde das Video aus der „Stories from the Outlands“-Serie zuerst veröffentlicht, gefolgt vom animierten Starttrailer für die Saison und dann dem Gameplay-Trailer als Drittes.

Apex Legends Trailer: “Alter — Based on a True Story”

Diesmal war das erste Video ein Trailer für die neue Legende aus der Serie „Meet the Legends“ (ein solches Video kommt normalerweise als viertes). Da die neue Legende dieser Saison eine mysteriöse Dame ist, hat dieses Video offensichtlich das „SFTO“-Video ersetzt.

Zuerst scheint es, als würde Alter tatsächlich Teile ihrer Vergangenheit erzählen. Doch dann wird klar, dass sie all diese Geschichten erfunden hat. Einige ihrer Geschichten wirken mehr oder weniger glaubwürdig, in einer der Geschichten erzählt sie Bloodhounds Vergangenheit nach, und einige wirken völlig absurd.

Das Ende des Videos ist interessant. Es zeigt, dass Alter eine interdimensionale Reisende ist. Sie hält ein Foto von Horizon (Dr. Mary Somers) mit ihrem Sohn Newton. Wir sehen Hinweise auf Alters und Horizons Verbindung in Werbematerialien, im Spiel selbst und sogar in Alters Biografie.

Wie Sylvie aus der Serie „Loki“ reist Alter zwischen Welten am Rande der Apokalypse, erlebt oder trägt zu ihrem Untergang bei. „Viele dieser Welten wurden nicht durch ein zufälliges Ereignis zerstört; sie wurden von derselben Person zerstört,“ — diese Worte beenden ihre Biografie.

Die Handlung der letzten Saison drehte sich um das sogenannte Zeit-Handschuh aus Titanfall 2. Horizon versuchte, ihn zu bekommen, um zu ihrem Sohn zurück in die Zeit zu reisen. Sie bemerkte jedoch, dass eine solche Zeitreise ein Zeitparadoxon schaffen könnte. Später in der Geschichte stellt sich heraus, dass sie diejenige war, die den Zeit-Handschuh in der Vergangenheit erfunden hat.

Apex Legends Gameplay Trailer

Der zweite Trailer zeigt Alters Fähigkeiten sowie einige Änderungen in Saison 21.

In diesem Trailer ähnelt Alters Ult mechanisch der Ult von Revenant vor dem Überarbeiten, Death Totem. Im Wesentlichen ist ihre Ult wie ein Mini-Portal, das man vor einem Kampf hinterlassen kann, um dorthin zurückzukehren, wenn die Dinge schiefgehen.

(Source: Respawn Entertainment)

Außerdem erinnert uns diese Fähigkeit an den exklusiven Charakter aus Apex Legends Mobile, Fade. Fade hatte die Fähigkeit, durch das Nichts in der Zeit zurückzureisen. Bedeutet das, dass Respawn beschlossen hat, diesen Charakter nach der Schließung von Apex Legends Mobile irgendwie zu rehabilitieren, oder verwenden sie einfach dieselben Ideen wieder?

(Source: Respawn Entertainment)

Apex Legends Trailer: “Into the Void”

Der dritte Trailer ist dem Mini-Event gewidmet, das mit dem Start von Saison 21 begann.

Das Video wird aus Caustics Perspektive erzählt, und das Event ist auch ihm gewidmet. Der legendäre Skin, der die Hauptbelohnung des Events ist, enthält eine einzigartige Einführungsanimation für Caustic. In dieser Einleitung verprügelt Caustic brutal Ash und wirft dann ihren Körper weg.

Es stellte sich heraus, dass viele Spieler die Bedeutung dieser Animation nicht verstanden haben. Schauen wir uns die Handlung vor einigen Saisons an, um es herauszufinden. In Apex Legends Saison 9 wurde enthüllt, dass Caustic Lungenkrebs hat (deshalb hustet er oft). Da er von seinem bevorstehenden Tod wusste, beantragte Caustic bei Hammond, seinen Geist in ein Simulacrum (wie Revenant und Ash) zu übertragen und seinen menschlichen Körper durch einen Roboterkörper zu ersetzen. Sein Antrag wurde jedoch abgelehnt. Man kann vermuten, dass er vielleicht eifersüchtig auf Ash ist, da sie durch die Übertragung ihres Geistes in das Simulacrum vor dem Tod gerettet wurde.

(Source: Respawn Entertainment)

Außerdem zeigt der Trailer auch Caustics wissenschaftliches Interesse am Nichts. Er denkt, dass das Nichts die Legenden irgendwie verändern oder verbessern kann. Offenbar hat das alles etwas mit dem Ferrofluid des Katalysators zu tun, da Caustic sagt, es könnte eine „neue Variable“ werden. Auf dem aktualisierten Broken Moon kann man riesige Massen von Ferrofluid sehen, die durch Zerstörung herausgekommen sind und zuvor die Strukturen der Mondbasis zusammengehalten haben.

Fazit

Durch das Brechen der üblichen Reihenfolge scheinen die Entwickler etwas Interessantes vorzubereiten. Wird dies das derzeit so beliebte Konzept des Multiversums sein? Ist Wraith damit verbunden, da sie bereits ihr Paralleluniversum-Selbst ist? Werden wir Newton, Horizons Sohn, als neuen Apex Legend sehen? Hat Horizon versehentlich andere Welten mit einem Zeitparadoxon zerstört? Und schließlich, wer ist Alter?

2 likes 0 comments

Author:

Alex Rainbow
91 articles

Comments