Apex Legends Staffel 20 Charakterrangliste

11 min read 0 11

Zusätzlich zum Klassensystem führte Respawn in dieser Saison das Legend Upgrade-System ein. Mit dieser Charakterrangliste für Apex Legends Staffel 20 helfen wir dir herauszufinden, welche Legend jetzt die beste ist!

Wenn du dich kürzlich gefragt hast, wer die beste Apex Legend ist, präsentieren wir dir die vollständigste und aktuellste Rangliste der Apex-Meta-Charaktere für Staffel 20. Sie ist sowohl für öffentliche als auch für Ranglistenspiele geeignet. Kommentiere unten, ob du mit unseren besten Legenden in Apex übereinstimmst oder nicht!

Kriterien für die Rangliste

Die Spitze der Apex Legends wird unter Berücksichtigung ihrer Gesamtfähigkeiten (einschließlich ihrer Legend-Upgrades) und ihrer Vorteile für das Team zusammengestellt:

Apex Legends Staffel 20 Charakterrangliste

S-Stufe

Bloodhound

(Source: Apex Legends)

Bloodhound ist eine Aufklärungslegende. Nach der Schwächung von Seer haben sie wieder den ersten Platz als bester Späher zurückerobert. Bloodhound ist eine schnelllebige Legende, die hervorragend darin ist, die Feinde zu drängen. Ihre passive Fähigkeit kann verwendet werden, um herauszufinden, wohin die Feinde gegangen sind, und die Taktische wird versteckte Feinde und Fallen aufdecken. Schließlich bewirkt das Ultimative, dass Bloodhound schneller wird und ihre Feinde hervorhebt.

Sie haben also eine großartige Kombination aus Finden, Verfolgen und Markieren der Feinde für ihr Team. Darüber hinaus ermöglicht ihre Mobilität es ihnen, sich schnell in und aus Kämpfen zu bewegen, und die Spuren ihrer passiven Fähigkeit können nicht nur dazu dienen, Feinde zu finden, sondern auch ihnen auszuweichen. Unserer Meinung nach ist Bloodhound die beste Legende in Apex.

Horizon

(Source: Apex Legends)

Horizon ist eine Scharmützlerlegende. Ein Favorit der Turnierspieler und eine der mächtigsten Legenden seit ihrer Veröffentlichung. Ihre Passive und Taktische ermöglichen es ihr, sehr mobil zu sein, schneller als jeder andere die hohe Position zu erreichen und auch schnell aus Kämpfen zu fliehen. Ihr Ultimatives kann helfen, Feinde aus der Deckung zu „rauchen“ und im Bereich massiven Schaden anzurichten, besonders wenn sie Fuse oder Caustic in ihrem Team hat.

Newcastle

(Source: Apex Legends)

Hier sind wir bei den Top Drei. Newcastle ist heutzutage die beste Unterstützungslegende. Seine Fähigkeiten ermöglichen es ihm, schnell Deckung zu schaffen, selbst wenn sein Team auf offenem Gelände erwischt wird. Newcastles Ultimatives ermöglicht es ihm, sofort zu seinem Teamkollegen zu gelangen, die höhere Position einzunehmen und sogar die Feinde zu beschädigen und zu betäuben. Seine Passive ermöglicht es ihm, einen Teamkollegen schnell und sicher wiederzubeleben, sogar mitten auf dem Schlachtfeld, dank seines Schilds (der von Lifeline übernommen wurde).

Fuse

(Source: Apex Legends)

Er ist eine Angriffslegende. Vielleicht wird jemand fragen: „Aber warum hast du Fuse so hoch eingestuft?“ Nun, lassen Sie uns das herausfinden. Fuse ist ein ausgezeichneter Kampfstarter und der stärkste der Legenden direkt nach dem Drop. Keine andere Legende kann so viel Schaden anrichten (und sogar in einem Bereich) ohne jede Waffe. In Wahrheit kann Fuse zwei oder drei Feinde in einem Hot Drop nur mit seiner Taktischen besiegen.

Außerdem ergänzen seine Passive und Ultimative perfekt und verstärken seine Tödlichkeit. Wenn jemand unglücklicherweise im Feuerring seines Ultimativen gefangen ist, kann Fuse den armen Kerl in nur wenigen Sekunden mit Granaten und Knöchelclustern überschütten. Er kann auch leicht die Verteidigungen der Controller-Legende zerstören, ohne Munition zu verschwenden. Darüber hinaus sind seine Fähigkeiten recht einfach und anfängerfreundlich.

Conduit

(Source: Apex Legends)

Sie ist eine Unterstützungsklasse und die neueste Legende in Apex. Conduits Fähigkeiten sind ideal für jeden Spielstil, und ihre Passive hilft ihr, sich schnell zu verlagern. Gleichzeitig ist ihre Taktische eine ausgezeichnete Unterstützung für ihr Team und sie selbst während des Kampfes. Ihr Ultimatives richtet massiven Flächenschaden an und ist schwer zu kontern.

Valkyrie

(Source: Apex Legends)

Valkyrie ist eine Scharmützlerlegende. Seit ihrer Veröffentlichung war sie die beste der Legenden mit den übermächtigsten Fähigkeiten. Doch der Nerf verschonte nicht den Favoriten der Turnierspieler. Darüber hinaus wurde mit dem Erscheinen des Evakuierungsturms im Spiel ihr Ultimatives nicht mehr so stark.

Dennoch bleibt Valkyrie eine der mobilsten Legenden, die schnell hohe Positionen einnehmen, ihr Team verlagern und sogar Feinde auf dem Weg markieren kann. Ihre Taktische ist einfach zu verwenden und richtet guten Schaden an sowie betäubt die Feinde.

A-Stufe

Bangalore

(Source: Apex Legends)

Bangalore ist eine Angriffslegende. Sie ist eine der besten Initiatoren von Kämpfen, da ihre Fähigkeiten es ihr ermöglichen, schnell in Sicherheit zu ziehen. Wie Gibraltars Ultimatives ist auch ihr Ultimatives genauso groß und tödlich. Leider wurden ihre Fähigkeiten und Upgrades in einem kürzlichen Patch erheblich geschwächt.

Gibraltar

(Source: Apex Legends)

Er ist eine weitere großartige Unterstützungslegende. Gibraltar ist gut im Frontkampf sowie beim Beschädigen großer offener Bereiche mit seinem Ult. Seine Upgrade-Optionen auf Stufe 2 sind Fresh Start: Verbündete werden mit 50 HP wiederbelebt oder Shots Shots Shots: Automatisches Nachladen von Schrotflinten bei Niederschlägen.

Lifeline

(Source: Apex Legends)

Sie ist eine altbekannte Unterstützungslegende. Ihre passive Fähigkeit ermöglicht es ihr, ihre Teamkollegen automatisch mit ihrer Drohne wiederzubeleben. Ihr ultimatives Ability ruft ein Versorgungspaket herab, das nützliche Unterstützungsausrüstung und „intelligente Beute“ für ihr Team enthält.

Darüber hinaus erhält sie großartige Legend-Upgrades auf Stufe 3. Optionen sind Gift Wrapped: Das nächste Lifeline-Versorgungspaket ist ein Versorgungsabwurf. Last Stand: Erhalte eine Selbstbelebung.

Mad Maggie

(Source: Apex Legends)

Mad Maggie ist eine Angriffslegende. Schnell, wütend und tödlich. Ihre Fähigkeiten sind anfängerfreundlich. Je nach Spielstil kann Maggie entweder offensiv oder defensiv sein. Und ihr Ultimatives kann nicht nur Feinde beschädigen und verlangsamen, sondern auch ihrem Team helfen, sich schnell zu verlagern.

Ihre Legend-Upgrades enttäuschen ebenfalls nicht. Stufe 2 ist Fire Ball: Wrecking Ball fängt Feuer und explodiert in Thermite (persönlicher Favorit des Autors) oder Shots Shots Shots: Automatisches Nachladen von Schrotflinten bei Niederschlägen. Stufe 3 ist Big Drill: Erhöhe die Tiefe und Breite des Taktischen um 50% oder Drillslinger: Erhalte eine Riot Drill-Ladung; reduziere die aktive Dauer um 25%.

Caustic

(Source: Apex Legends)

Er ist eine Controller-Legende. Eine der tödlichsten Legenden in fähigen Händen. Seine Fähigkeiten helfen dabei, Feinde zu finden, zu verlangsamen und zu schädigen. Im Endspiel können Caustics Ult und Taktiken eine Schlüsselrolle spielen. Er erhielt auch einige schöne Buffs und Legend-Upgrades in dieser Saison.

Upgrade-Optionen der Stufe 2 sind Parabolic Force: Erhöhe die Wurfreichweite des Taktischen um 75% oder Particle Diffuser: Erhöhe die Fläche des Ultimativen um 50%.

Upgrade-Optionen der Stufe 3 sind Breathe It In: Regeneriere HP, während du in Nox-Gas eingehüllt bist, oder Residual Toxins: Nox Vision hält länger an.

Revenant

(Source: Apex Legends)

Revenant ist eine Scharmützlerlegende. Vor ein paar Staffeln erhielt er eine Überarbeitung seines Kits. Revenant eignet sich hervorragend für sehr aggressives Spiel und das Stürmen von Feinden. Allerdings bringen seine Fähigkeiten dem Team keinen Nutzen. Aber wie er sagt, arbeitet er allein besser, nicht wahr?

B-Stufe

Catalyst

(Source: Apex Legends)

Sie ist eine Controller-Legende. Wie Seer hat sie stark unter kürzlichen Schwächungen gelitten. Dennoch sind ihre Fähigkeiten immer noch gut für das Besetzen und Halten von Gebäuden und nützlich im Frontkampf. Legend-Upgrades geben ihr schöne Boni.

Upgrade-Optionen der Stufe 2 sind Long Cast: Erhöhe die Wurfweite des Spike um 40% oder Sister Spikes: Erhöhe die maximale Anzahl aktiver Spikes um eins.

Upgrade-Optionen der Stufe 3 sind Long Veil: Erhöhe die Länge des Ultimativen um 15 Meter oder Resilient Veil: Erhöhe die Lebensdauer des Ultimativen um 5 Sekunden.

Loba

(Source: Apex Legends)

Loba ist eine Unterstützungsklasse. Ihre passive und ultimative Fähigkeit ermöglicht es ihr, sich und ihr Team stets mit der besten Beute auszustatten. Und ihre Taktische gibt ihr gute Mobilität. Dennoch kann sie im Kampf immer noch nutzlos sein.

Pathfinder

(Source: Apex Legends)

Pathfinder ist eine Scharmützlerlegende. Sein Ult ist sehr nützlich für sein Team (und manchmal auch für die Feinde). Und sein Grapple ermöglicht es ihm, einer der mobilsten Legenden zu sein, wenn man diese Mechanik natürlich beherrschen kann.

In Staffel 20 wird Pathfinder auch einige schöne Legend-Upgrades erhalten. Upgrade-Optionen der Stufe 2 sind Field Research: Gewähre Zugang zu Survey Beacons, die seiner Kit Recon-Klasse Fähigkeiten hinzufügen. Ringmaster: Gewähre Zugang zu Ring Consoles, die seiner Kit Controller-Klasse Fähigkeiten hinzufügen.

Seer

(Source: Apex Legends)

Der beste Aufklärungslegende der vorherigen Staffeln fiel nach einer drastischen Schwächung. Seine Fähigkeiten sind immer noch nützlich zum Finden von Feinden und im Kampf, aber nicht mehr so viel wie zuvor. Seers Legend-Upgrades sind fast zurück zu seiner Vor-Nerf-Leistung.

Upgrade-Optionen der Stufe 2 sind Long View: Erhöhe die Reichweite von Passiv und Taktisch auf 75m oder Racing Hearts: Schnellere Bewegung mit Passiv.

Upgrade-Optionen der Stufe 3 sind Artist’s Reach: Erhöhe die Wurfweite des Ultimativen um 20 Meter oder Focus Scan: Erhöhe die Dauer des Taktischen Scans um 1,5 Sekunden.

Wraith

(Source: Apex Legends)

Wraith ist eine weitere anfängerfreundliche Legende mit einfachen Fähigkeiten. Eine der „Meta“-Charaktere in Apex aller Zeiten. Ihr Ultimatives kann nützlich für das Team sein, wenn Wraith lernt, es richtig zu verwenden. Andernfalls ist es eher wahrscheinlich, dass es Schaden anrichtet oder ihren Feinden hilft. Ihre Taktische ist rein egoistisch.

Octane

(Source: Apex Legends)

Octane ist eine Scharmützlerlegende. Er ist mobil, spaßig und einfach zu spielen, und zwar von Anfang an. Seine einfachen Fähigkeiten sind jedoch nicht immer nützlich für das Team. Seine Legend-Upgrades in dieser Staffel sind auch nicht beeindruckend.

Upgrade-Optionen der Stufe 2 sind Thick Skin: Nehme 25% weniger Stim-Schaden oder Wreckless: Nehme 25% weniger Explosivschaden.

Upgrade-Optionen der Stufe 3 sind Airborne Agility: Ändere die Richtung mit dem Launch Pad-Doppelsprung (ehemals „Tap-Strafe“-Bewegung) oder Mad Hops: Erhalte eine zusätzliche Launch Pad-Ladung.

C-Stufe

Crypto

(Source: Apex Legends)

Crypto ist eine Aufklärungslegende. Er ist eine starke Legende in den richtigen Händen und mit einem guten Team, jedoch wie Mirage nicht sehr anfängerfreundlich. Zusätzlich sind Cryptos Fähigkeiten vollständig abhängig von seiner Drohne. Daher ist Crypto in Momenten, in denen seine Drohne zerstört oder unzugänglich ist, absolut nutzlos.

Ballistic

(Source: Apex Legends)

Er ist eine Angriffslegende. Ballistic hat interessante Fähigkeiten, aber sie scheinen alle „nicht ausreichend“ zu sein. Sein Ultimatives ist gut für sein Team, sein Taktisches hat auch Potenzial, aber häufige Bugs verhindern, dass es sich beweisen kann.

Seine Legend-Upgrades sind nur auf Stufe 3 gut. Optionen sind Extra Bullet: Erhalte eine Smart Bullet-Ladung oder Lasting Bullet: Die Dauer der Smart Bullet wird verdreifacht.

Wattson

(Source: Apex Legends)

Wie bei Rampart können Wattsons Fähigkeiten den Feinden in die Hände spielen. Darüber hinaus ist sie in den meisten Fällen in offenen Frontkämpfen völlig nutzlos. Wattsons Stärke liegt in der guten Kontrolle über geschlossene Bereiche, Hochebenen und Gebäude. Zusätzlich dazu erhielt sie in Staffel 20 mächtige und interessante Legend-Upgrades.

Upgrade-Optionen der Stufe 2 sind Falling Stars: Pylon-Abfangmanöver erzeugen Arc Stars an seiner Basis.

Fresh Start: Verbündete werden mit 50 HP wiederbelebt.

Upgrade-Optionen der Stufe 3 sind Power Pylon: Verdopple die HP und die Schildregenerationskapazität des Ultimativen oder Split Circuit: Platziere bis zu 2 Pylone mit der halben Schildregenerationskapazität und verwende Ultimate Accelerants doppelt so schnell.

Rampart

(Source: Apex Legends)

Rampart ist eine Controller-Legende. Auch wenn ihr Kit in letzter Zeit ein paar Mal verbessert wurde, bleibt sie immer noch ein sehr nischiger Charakter.

Der völlige Mangel an Mobilität, der während ihres Ultimativen noch schlimmer wird, macht Rampart ungeschickt und irgendwie zur Ballast. Ihre Taktische Fähigkeit kann oft gegen sie und ihre Teammitglieder arbeiten. Darüber hinaus ist ihre Passive Fähigkeit nahezu nutzlos.

Ihre Upgrades der Stufe 3 können jedoch dazu beitragen, dies zu kompensieren. Amped Reloads: Lade schneller mit Sheila oder hinter Amped Cover und Ramped Up: Verbesserte Handhabung von Mobile Sheila und Spin-Up-Zeit um 20%.

Ash

(Source: Apex Legends)

Unser alter Feind und der berühmte Antagonist von Titanfall 2. Leider hat sich der legendäre Pilot als nicht so gute Legende herausgestellt.

Ash ist eine Angriffslegende. Ihre Passive Fähigkeit ist nahezu nutzlos, ihr Ultimatives ist oft nur für sie allein nützlich und nicht für ihr gesamtes Team, weil es zu kurz anhält. Ihre Taktische Fähigkeit kann jedoch, insbesondere in Kombination mit ihren Upgrades der Stufe 3, eine Schlüsselrolle in einem Kampf spielen.

Upgrade-Optionen der Stufe 3 sind Greedy Snare: Arc Snare bleibt 24 Sekunden im Spiel und kann mehrere Feinde fangen und Twin Snares: Erhalte eine Arc Snare-Ladung.

Vantage

(Source: Apex Legends)

Vantage ist eine Aufklärungslegende. Ihre taktische Fähigkeit ist nicht nur eine niedliche kleine Fledermaus, sondern ermöglicht es ihr, schnell eine hohe Position einzunehmen oder sich zu verlagern. Vielleicht enden hier die Vorteile? Weder ihre Passive Fähigkeit noch ihr Ultimatives sind stark und bringen nicht viel Nutzen für das Team. Vantages Legend-Upgrades helfen auch nicht wirklich, ihre Fähigkeiten zu verbessern.

D-tier

Mirage

(Source: Apex Legends)

Obwohl Mirage Alex Rainbows Hauptlegende und deren persönlicher Favorit ist, müssen wir zugeben, dass er die schwächste Legende in Apex ist.

Mirage ist eine Unterstützungslegende, daher ist seine Fähigkeit, unsichtbar zu werden, sehr nützlich, wenn er seine Teamkollegen wiederbelebt und neu spawnt. Insbesondere in Kombination mit seinem Upgrade der Stufe 2 Miracle Worker: Verbündete werden mit Gesundheitsregeneration bis zu 75 HP wiederbelebt.

Dennoch ist er im Kampf von geringem Nutzen, und seine Täuschungen können nicht nur Feinde, sondern auch seine Teamkollegen verwirren. Darüber hinaus ist er nicht mobil, seine Fähigkeiten verursachen keinen Schaden, und er ist auch keine anfängerfreundliche Legende.

Schlussfolgerungen

Nun, Bloodhound, Horizon und Newcastle stehen ganz oben auf unserer Rangliste der besten Apex Legends-Charaktere in Staffel 20. Tatsächlich bilden alle drei zusammen bereits ein großartiges Team. Sie sind wirklich die besten Legenden in Apex.

Und wer ist deiner Meinung nach der beste Charakter in Apex? Teile deine Meinungen in den Kommentaren!

Bis später, Legenden.

11 likes 0 comments

Author:

Alex Rainbow
45 articles

Comments