Helldivers 2 stirbt: 90% der Spieler verloren und es geht weiter

1 min read 0 0

Obwohl Helldivers 2 bei seinem Start eines der gefeiertsten Online-Spiele von PlayStation war, stirbt es jetzt. In weniger als sechs Monaten hat das Spiel 90% seiner Spielerbasis verloren.

Helldivers 2 is dying: 90% of players lost and still countingHelldivers 2 is dying: 90% of players lost and still counting

Dank Arrowheads Fokus auf Spielerfahrung und ihren Bemühungen, die alienhaften Bedrohungen von Helldivers 2 zum Leben zu erwecken, genoss das Spiel einen starken Start, insbesondere auf dem PC. Im Februar 2024 erreichte es mit 458.709 Spielern seinen Höhepunkt und erhielt Lob von Spielern weltweit. Trotz seines anfänglichen Erfolgs wird die Super Earth und ihre Probleme zunehmend vernachlässigt. Nur fünf Monate nach dem Start hat Helldivers 2 90% seiner PC-Spielerbasis verloren, und die Zahlen gehen weiter zurück.

Nachdem es sogar Giganten wie Destiny 2 und GTA V hinter sich gelassen hatte, beträgt der 24-Stunden-Höchstwert von Helldivers 2 am 1. Juli nur noch 45.315. Nicht mehr unter den Top 10 von Steam, ist das Spiel auf Platz 43 der meistverkauften Spiele abgestürzt.

Helldivers 2 is dying: 90% of players lost and still counting
(Source: SteamDB)

Dieser drastische Rückgang um 90% ist auf mehrere Fehltritte von Sony zurückzuführen, insbesondere auf die berüchtigte PSN-Kontroverse. Dies führte zu weit verbreiteten negativen Bewertungen und zur Entfernung des Spiels aus dem Verkauf in 180 Ländern.

Diese Probleme haben zu erheblicher Enttäuschung in der Community geführt. Selbst die neuen Ausrüstungen und Hauptaufträge konnten das Interesse der Spieler nicht wieder entfachen. Kann Helldivers 2 jemals ein Comeback erleben und die Gunst der Fans zurückgewinnen? Teilen Sie Ihre Gedanken unten in den Kommentaren mit!

0 likes 0 comments

Author:

Terrazel
2259 articles

Comments